Pressekonferenz: Deutschlands Ausscheiden in der EM

Hauptfehler Ribbeck:

Zu zögerlich in der Besetzung der Nationalmanschaft. Es konnte sich keine Kernmannschaft herausbilden. Auch Bierhoff wußte bis zuletzt nicht ob er spielt.

Das demotiviert. Und führt dazu, daß die Spieler nicht voll hinter Ihrem Trainer stehen. Und dann wird nach einem Rückstand gegen England nicht voll gespielt. Der Turbo nicht eingelegt.

Ribbeck sagte selber, er kannte die Spieler zu kurz und war sich nicht ganz sicher, wen er spielen lassen sollte. Na dann muß er sie sich halt vorher anschaun, in den Vereinen. Und sich ein Urteil bilden jeden Tag. Das ist schließlich sein Job. Seine Unsicherheit überträgt sich sonst auf die Spieler.

Weitere Aspekte

- Hätte das Tor von Bierhoff gegen Rumänien gegolten wäre evtl. alles anders gelaufen.

- Portugal ist gut und konnte voll entspannt aufspielen, weil es um nichts mehr ging.

- Auch England ist ausgeschieden. Und gegen die haben wir bei der letzten EM ja nur sehr knapp im Elfmeterschießen gewonnen.

E. Collin

InterTM